Bilder einer Ausbildung
BRH-LogoBannerRHS-Logo
11.12.2010 Weihnachtsfeier bei der Rettungshundestaffel des DRK in Neustrelitz
Gern folgten wir der Einladung, der DRK RHS MSP auf die Kegelbahn in Neustrelitz zu einem gemütlichen weihnachtlichen Nachmittag, bei dem es leckeres Essen, lustige Wichtelgeschenke, Weihnachtsgedichte und Lieder sowie einen spannenden Kegelwettbewerb gab.
10.12.2010 Zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Waren-Müritz
Wir danken den Kameraden der FF Waren für Ihre Einladung zur Weihnachtsfeier und für den geselligen und kameradschaftlichen Abend.
19.11.-21.11.2010 Zugführerzertifizierung ZF 3 in Hünxe
An diesem Wochenende fand die Prüfung für die Zertifizierung zum "Zugführer Rettungshunde" im BRH Schulungszentrum im Nordrhein- Westfälischen Hünxe statt. Daniel Höhle aus unserer RHS bestand die Theorie- und Praxisprüfungen erfolgreich und kann uns nun im Einsatz als Führungskraft unterstützen. Wir gratulieren!
13.11.-14.11.2010 Rettungshundeprüfung in Mecklenburg
Zu unserer Herbstprüfung konnten wir neben Leistungsrichterin Patricia Wilm aus Dresden auch viele Rettungshundeführer aus anderen RHS, wie Berlin, Hamburg, Rendsburg und Ratzeburg begrüßen. Wir gratulieren allen erfolgreichen Rettungshundeteams zur bestandenen Prüfung. Besonders freuen wir uns über unsere neuen Rettungshundeteams: Beate und Bärbel, Nicole und Luca sowie Susanne und Kolja. Herzlichen Glückwunsch!
12.11.2010
Einsatzkooperation mit dem DRK
Seit über 1,5 Jahren gehen die RHS des DRK Mecklenburgische Seenplatte und die BRH RHS Vier Tore gemeinsam in Rettungshundeeinsätze. Heute wurde diese Zusammenarbeit durch die Unterzeichnung der "Einsatzkooperation – EKoop Rettungshunde" besiegelt. Zum feierlichen Anlass gab es selbst geschlachtetes Schwein am Spieß bei Ute und Sven in Tarnow.
05.11.2010 Einsatzübung in Bredenfelde
Heute nahmen wir an einer Übung der Freiwilligen Feuerwehren aus Bredenfelde und Rehberg zusammen mit Kat.-schutzkräften des Amtes Feldberger Seenlandschaft und Woldegk auf Einladung der DRK Rettungshundestaffel Mecklenburgische Seenplatte teil.
16.10.2010 Herbstputz auf unserem Vereinsgelände
07.10.2010 Einsatzübung Fliegerhorst Trollenhagen
Gemeinsam mit der DRK-RHS-Mecklenburg Strelitz, der Standortfeuerwehr des Fliegerhorstes Trollenhagen, der Freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg Innenstadt und dem Katastrophenschutz des DRK wurde eine Großübung mit insgesamt 53 Einsatzkräften durchgeführt.
24.09.-26.09.2010
BRH USAR-Übung in Heilbronn
Das gesamte Auslandskader des Bundesverbandes Rettungshunde führte an diesem Wochenende eine groß angelegte USAR-Übung als Training für internationale Rettungseinsätze nach Erdbebenkatastrophen durch. Dabei wurde das komplette Equipment für alle erforderlichen Komponenten gemäß INSARAG-Guidelines (Search, Rescue, Medical, Logistic und Managment) zum Einsatz gebracht.

Die Teilnehmer dieser USAR-Übung mußten dabei rund um die Uhr an vielen verschiedenen Schadenstellen sehr realistisch dargestellte Szenarien bewältigen, bevor am Sonntag das Basiscamp wieder in Kisten verpackt wurde. Allen Teilnehmern wurde ein extrem hohes Maß an Einsatzbereitschaft abverlangt, welches auch noch zusätzlich durch den anhaltenden Dauerregen erschwert wurde. Aus unserer RHS meisterten dabei als Mitglieder des BRH-Auslandskaders Beate, Andy und Gabriel diese Anforderungen.
18.09.2010 Trümmertraining mit der BRH Rettungshundestaffel Berlin
Heute bekamen wir netten Besuch aus Berlin. Gemeinsam trainierten wir den ganzen Tag in der Neubrandenburger Industiebrache des Kraftwerkes. Andy und Luca konnten ihre Vorprüfung Trümmer bestehen. Wir gratulieren!
10.09.-12.09.2010
Fotostrecke
Auslandskadersichtung des BRH in Malchin

 

03.09.-05.09.2010 DRK Rettungshundestaffel Sächsische Schweiz Osterzgebirge zu Gast in Mecklenburg
Zu einem gemeinsamen Trainingwochenende in den Sparten Flächen- und Trümmersuche, Mantrailing sowie Wasserortung konnten wir die Sachsen als Gäste bei uns begrüßen. Die viel zu kurze Zeit war geprägt vom Austausch und der Weitergabe von Erfahrungen bei der Ausbildung von Rettungshunden und einem harmonischen Miteinander.
28.08.2010 Flächentraining mit der BRH Rettungshundestaffel Berlin
Heute trainierten wir zusammen mit den Berlinern auf einem alten Truppenübungsplatz in Lehnitz bei Oranienburg.
20.08. - 22.08.2010 Ausbildungswochenende der Wassergefahrengruppen der Freiwilligen Feuerwehren aus Mecklenburg / Vorpommern
Ein Großaufgebot von über 50 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Neubrandenburg, Waren, Malchin, Malchow, Rostock, Rechlin, dem Sanitätsdienst des DRK MSP und unserer Rettungshundestaffel traf sich an diesem Wochenende bei bestem Wetter in Mirow.
Ausbildungsinhalte waren u. a. die 1.Hilfe, Orientierungsfahrten zu Wasser und eine Notschleusung.
Zur Großübung am Westufer des Rätzsees am Sonnabend kamen zusätzlich die Kameraden der FF Mirow und des THW OV Gransee dazu.
Für das leibliche Wohl dieses kameradschaftlichen Wochenendes sorgte unsere RHS.
30.07. - 01.08.2010 Ausbilderfortbildung AZ4 in Hünxe/Wesel
Zur regelmäßigen Weiterbildung für zertifizierte Ausbilder fuhren Sandra und Gabriel nach Hünxe. Dieses Mal stand die Veranstaltung unter dem Schwerpunkt "Trümmerarbeit". Referent bei der Ausbildung auf dem Trümmergelände in Wesel war der Schweizer IRO-Leistungsrichter Ruedi Gantenbein.
30.07. - 01.08.2010 Lichterfest am Kummerower See
Wir verlebten ein angenehmes Wochenende in Kummerow. Beim traditionellen Seeschwimmen von Salem nach Kummerow am Sonntag konnten wir die Wassergefahrengruppen der Freiwilligen Feuerwehren aus Malchin, Malchow, Rostock und Neubrandenburg bei der Absicherung unterstützen. Unsere beiden Rettungsschwimmer Andy und Julian begleiteten die Schwimmer mit unserem Schlauchboot.
17.07.2010 BRH Rettungshundestaffel Berlin zu Gast
Auf unserem Neubrandenburger Trümmergelände verbrachten wir einen gemeinsamen Trainingstag mit den Hauptstädtern.
09.07. - 11.07.2010 Zugführerfortbildung ZF4
An der regelmäßigen Fortbildung für zertifizierte Zugführer in Hünxe nahmen Beate und Gabriel teil.
02.07. - 04.07.2010 Arbeits- und Trainingswochenende mit der BRH Rettungshundestaffel Holstein in Hünxe/Wesel
An diesem Wochenende nahmen sieben unserer Vereinsmitglieder die lange und heiße Anfahrt in kauf, um zusammen mit Teilnehmern der RHS Holstein im BRH Ausbildungszentrum in Hünxe das Wochenende zu verbringen. Gemeinsam wurde gearbeitet und trainiert. Alle freuten sich über ein Wiedersehen und neue Bekanntschaften.
27.06.2010 Einsatzübung
"Eine Person im Schlafanzug von Hubschrauberbesatzung beim Landeanflug in der Nähe des Krankenhauses gesichtet."
Dies war das sehr realistische Einsatzszenario, welches die Polizeiinspektion Neustrelitz bei Ihrer Alarmierung an die Rettungshundestaffel des DRK übermittelte.
In einer Zusammenarbeit der DRK RHS Mecklenburgische Seenplatte und der BRH RHS Hamburg-Harburg sowie unserer Retungshundestaffel Vier Tore konnte die vermisste Person nach intensiver, großflächig angelegter Suche gefunden werden. An der Übung waren insgesamt 36 Einsatzkräfte aus drei Rettungshundestaffeln beteiligt.
25.06. - 27.06.2010 BRH Rettungshundestaffel Hamburg und Harburg zu Gast
An diesem Wochenende konnten wir die Hanseaten bei uns begrüßen. Die Tage waren ausgefüllt mit vielen Übungseinheiten zwischen denen der Spass auch nicht zu kurz kam. Bereits in der Nacht vom Freitag zum Sonnabend gab es bis in die frühen Morgenstunden eine anspruchsvolle Orientierungsübung. Am zweiten Tag hatten wir mit einem umfangreichen gemeinsamen Trümmertraining, einem Ausflug nach Burg Stargard, einem Bad für Mensch und Hund im Tollensesee sowie einer ausgedehnten Trainingseinheit für die Wasserortung ebenfalls ein volles Programm.
18.06.2010 Katastrophenschutzübung des Landkreises Waren
Gegen 18.00 Uhr wurde auf dem Kölpinsee bei Waren / Müritz ein Brandunfall auf einem Fahrgastschiff simuliert.
Geprobt wurde dabei das Zusammenwirken der ca. 100 alarmierten Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung und bei der Rettung von verletzten und über Bord gegangenen Personen.
An der mehrstündigen Übung beteiligten sich die Freiwilligen Feuerwehren Waren, Malchow und Alt Schwerin, das DRK Waren mit San. Zug und Wasserwacht, das THW Waren, die Wasserschutzpolizei und unsere RHS.
05.06.2010 Tag des Hundes
Neben vielen anderen Vorführungen und Vorstellungen rund um den bellenden Vierbeiner stellte sich auch unsere RHS mit einem kleinen Einblick in die Rettungshundearbeit dar.
29.05.2010
Fotostrecke
Alarmierungsübung mit Einsatzüberprüfung
3:33 Uhr, das war die Uhrzeit, zu der bei den Mitgliedern der Rettungshundestaffel das Telefon klingelte, um zu einer Übung zu alarmieren. Fast vollzählig trafen wir uns bei Tagesanbruch in einem unbekannten Waldstück, mit den Rettungshundeteams um die Einsatzüberprüfung der Teams Nicole+Soehra und Andy+Luca durchzuführen. Nachdem beide Teams ihre Aufgabe gemeistert hatten, ging es für uns nach einem gemeinsamen Frühstück bei herrlichem Wetter weiter zum regulären Training.
15.05.2010 Gemeinsames Training mit der Jugendfeuerwehr der FF NB Ost
Dass der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr NB Oststadt aus lauter kleinen Helden besteht, stellten die Mädchen und Jungen bei einem gemeinsamen Training am heutigen Tag eindrucksvoll unter Beweis. Auch strömender Regen hielt die Mitglieder der Jugendfeuerwehr nicht davon ab, die Arbeit unserer Rettungshunde in den Trümmern kennen zu lernen und sich auch als Versteckperson zur Verfügung zu stellen.
08.05.2010 Arbeitseinsatz auf unserem Ausbildungsplatz
Nach dem Motto: "Unser Platz soll noch schöner werden" trafen sich mal wieder viele unserer Mitglieder auf unserem Ausbildungsplatz, um mit vereinten Kräften daran zu arbeiten. Anschließend ließen wir den Tag bei entspanntem Grillen ausklingen.
25.04.2010 Rettungshundeprüfung bei der BRH RHS Holstein in Rendsburg
Mit der erfolgreich bestandenen Prüfung unseres Teams "Andy und Luca" können wir ein weiteres Rettungshundeteam (gemäß DIN 13050) für die Flächensuche einsetzen. Wir gratulieren!
23. - 25.04.2010 Wasserortungsseminar bei der BRH RHS Wilhelmshaven-Friesland
An diesem Wochenende nahmen aus unserer Staffel Katrin und Daniel Höhle sowie Gabriel am Seminar teil.
17. / 18.04.2010
Fotostrecke
Rettungshundeprüfung der RHS Vier Tore e.V.
Am Wochenende stellten sich einige unserer Staffelmitglieder und Gäste der BRH RHS Berlin bei strahlendem Sonnenschein der Rettungshundeprüfung in der Fläche und den Trümmern. Am Samstag bestanden Sandra mit Boo und Gabriel mit Gundel erfolgreich ihre Wiederholungsprüfung in einer sehr anspruchsvollen Trümmersuche. Seit Sonntag haben wir mit Nicole und Soehra ein weiteres nach DIN 13050 erfolgreich geprüftes Team für die Flächensuche. Ebenfalls erfolgreich absolvierte Sandra mit Boo die Wiederholungsprüfung in der Fläche. Auch einer unserer Berliner Staffelnachbarn konnte nun als Rettungshundeführer die Heimreise antreten.
Wir gratulieren allen erfolgreichen Teams und danken der Leistungsrichterin Patricia Wilm von der BRH RHS Sachsen Ost für ihre sehr faire Wertung und die vielen Hinweise, die wir im Anschluss an die Prüfung bekamen.
05.04.2010 "Osterspaziergang"
Am Ostermontag sind wir im Rahmen einer Orientierungsübung durch den Wald in Voßhagen spaziert.
Für jedes Team gab es zugewiesene Suchgebiete, die an Hand von Marschzahlen, Landkarten und Aufgabenzettel erkundet werden mussten. Erledigte Aufgaben wurden dann mit dem Zugführer per Funk abgeglichen und mit anderen Teams untereinander ausgetauscht. Es wurde aber nicht nur geübt sondern auch gesucht. Und so mancher fand hinter dem einen oder anderen Baum Osterleckereien, die dem leiblichen und seelischen Wohl zu gute kamen. Keines der Teams musste ausgehungert in den Wald stapfen, denn zu Beginn gab es ein deftiges Frühstück von Zugführerin Beate.
02.04.-04.04.2010
Fotostrecke
BRH-Auslandskaderbasisübung
Bei der ersten Großübung im neuen Trümmerausbildungsgelände des BRH trainierten Mitglieder des Auslandskaders und Neueinsteiger von Freitag bis Sonntag in Tag- und Nachtübungen an verschiedenen Schadenstellen die Zusammenarbeit für einen Katastrophenfall. Aus unserer RHS stellte sich Andy diesen anspruchsvollen Herausforderungen und qualifizierte sich damit für die Sichtung im Herbst.
Zum Gelingen dieses Events, zu dem Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erstmalig nach Mecklenburg kamen, trug neben vielen Anderen auch die Unterstützung unserer Staffel bei.
01.04.2010 Osterfeuer bei der Freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg Ost
Gerne nahmen wir die Einladung zum Osterfeuer an. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg Ost für den gelungenen Abend.
27.03.2010 Rettungshundeprüfung der RHS Berlin
In der Döberitzer Heide absolvierte unser Team Gabriel mit Gundel erfolgreich die Wiederholungsprüfung in der Fläche.
20.03.2010 BRH-Verbandstag in Mörenfeld-Walldorf
Als Delegierte unserer Rettungshundestaffel nahmen hier Beate und Gabriel teil.
13.03.2010 Frühjahrsputz auf unserem Ausbildungsplatz
Dass Arbeit auch Spass machen kann, bewiesen die Mitglieder unserer Staffel beim Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände. Es entstand ein neuer Geräteparcours, der Unterstand wurde umgesetzt, einige neue Parkmöglichkeiten geschaffen und überall Groß-Reine gemacht. Mit deftigem Erbseneintopf über offenem Feuer erwärmt, war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
20.02. - 21.02.2010 Logistik Auslandskader
Beate und Gabriel Fibinger nahmen als Mitglieder des Auslandskader unseres Verbandes in Hünxe am Logistiktraining teil. Das gesamte Equipement für ein Kontingent von ca. 50 Hilfskräften wurde in Kisten verpackt, beschriftet, gewogen und für die zolltechnische Abfertigung vorbereitet.
05.02. - 07.02.2010 Zugführerzertifizierung ZF1
Aus unserer Staffel nahm Nicole an dieser Maßnahme teil.
30.01.2010 Erste Hilfe Lehrgang
Am 30.01.2010 absolvierten wir unter Leitung des DRK Lehrrettungsassistenten Nils Forberger unseren Erste Hilfe Lehrgang.
Spannend aufbereitet, praxisnah und interessant dargeboten wurde dieser Tag für uns zu einer lehrreichen Veranstaltung.
Wir danken dem TIG Neubrandenburg für die Möglichkeit zur Nutzung des Schulungsraumes.
17.01.2010
Fotostrecke
Fortbildung: Erste Hilfe Hund
Zu unserer diesjährigen Fortbildung 1. Hilfe Hund konnten wir Herrn Tierarzt Schischke von der tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Wortha & Schischke aus Stavenhagen begrüßen, der uns das Thema Verletzungen sehr spannend und praxisbezogen nahebrachte.
Mit Gina hatten wir auch eine sehr geduldige "Patientin" an der einige Mitglieder unter fachkundiger Anleitung auch selbst Hand anlegen konnten, um die Verbände zu üben. Wir danken Herrn TA Schischke für die lehrreichen Informationen.
15.01. - 17.01.2010 3. Staffelwochenende
Nun fand bereits unser 3. Staffelwochenende in Wildberg statt.
Erstmalig nahmen auch Gäste unserer befreundeten Rettungshundestaffel des DRK Mecklenburger Seenplatte daran teil. Tagsüber wurden zweckmäßige Ausbildungsinhalte in Theorie und Praxis vermittelt. Vor dem gemütlichen Beisammensein am Abend stand für einige Mitglieder beider Rettungshundestaffeln eine Einsatzüberprüfung auf dem Programm, von der wir uns auch durch Außentemperaturen von unter –15°C nicht abhalten ließen.
Zum Gelingen einer solchen Veranstaltung tragen viele Helfer bei. Wir möchten uns bei ihnen Allen bedanken. Namentlich erwähnen möchten wir den Verein "Tollensewinkel" e.V., den Revierförster Herrn Schülke, die Pächtergemeinschaft um Herrn Quast und insbesondere Katrin Höhle, die mit richtig gutem Essen für Leib und Seele sorgte.
↑ nach oben